Mit nur 48 EUR verwandeln sie ihre Dusche in eine Wellness-Oase, gleich willst du es auch!

Bäder mit Naturstein gefliesten Innenseiten gibt es meist nur in hochpreisigen Luxuswohnungen, da diese Dekoration unter Fachleuten richtig teuer werden kann. Doch mit der genialen folgenden Anleitung kannst du es für ganz kleines Geld nachmachen. Also worauf wartest du? Schaff dir deine eigene Wohlfühloase für ganz kleines Geld!

steindusche-1

Alles was du dazu benötigst ist:

  • Kieselsteine
  • Fliesenkleber
  • Versiegler
  • Mörtel

Alles findest du in einem Baumarkt in deiner Nähe.

steinddusche-2

Und schon kann es losgehen, indem du mit dem Fliesenkleber alle einzelnen Steinchen an der Bad/Duschwand befestigt. Dazu gehört viel Zeit und Geduld, bis die Wand komplett mit Kieselsteinen bedeckt ist. Jedoch wirst du danach begeistert sein! Also heißt es bis dahin, Augen zu und durch! Natürlich musst du diesen Abschnitt nicht aus einer Hand machen, teile dir die Fläche in mehrere Vorgänge auf.

steinddusche-3

Die einzelnen Abschnitte streichst du dann mit dem zurecht gerührten Mörtel je nach Dicke mit mehreren Schichten. Dabei übrig gebliebene Masse, trägst du sauber ab. Damit später keine Feuchtigkeit in die Wand gelingt, trägst du noch einen Versiegler auf diese Fläche.

steindusche-4

Diese Methode kann natürlich neben der Duschwand auch für den Duschboden verwendet werden.

steindusche-5

Wenn du diese Resultate siehst, hast du sicher gleich Lust auf deine eigene Natursteindusche oder? Es ist zwar zeitaufwendig jedoch wunderschön. Wenn du nur einmal daran denkst wie viel Geld du dir dabei sparen kannst, wenn du selbst Hand anlegst. So rückt der nächste Urlaub immer näher!


Leave a Comment

Close
Täglich Atemberaubende Updates?
Gebt uns einen Like :) Danke