Dieser Fußboden ist einzigartig, warte ab wenn du ihn betrittst…alle werden sofort stehen bleiben

Die erste Sorge beim renovieren oder umbauen ist immer der Fußboden! Welche Lösung ist die beste? Ob günstiges Laminat aus dem Baumarkt, doch lieber Pflegeleichtes Linoleum oder Nadelfilz? Umhauen tut uns das alles nicht… Wartet ab, bis ihr die Idee von heute gesehen habt. Denn diese ist aus einem ganz anderen Kaliber geschnitzt!

Alles was du für diese Art von Fußboden brauchst ist Holz! Am besten eignet sich dazu in Scheiben geschnittene Baumstämme oder dickere Äste. Mühesam kannst du diese selbst zusammensammeln oder auch gleich fertig kaufen.

Gibt’s hier zu kaufen!

holzboden-1

Sobald du ausreichend Naturholzscheiben zusammen hast. Kann das Projekt Fußboden starten! Bevor du starten kannst, sind natürlich gereinigte Scheiben ein Muss. Fegen und wischen sollte jedoch schon ausreichen.

holzboden-2

Die Holzscheiben werden auf den Boden geklebt, möglichst das alles gut bedeckt ist und keine größeren Lücken frei bleiben. Achte darauf, dass die Scheiben die gleiche Stärke haben. So entstehen keine Stolperfallen! Und schon kannst du deine Fantasie freien Lauf lassen. Fast wie Tetris oder?

holzboden-3

Die Holzbeschaffung liegt dabei in deinen Händen ob schnell im Internet bestellt, oder einfach in den nächsten Wald gefahren. Achte jedoch darauf, dass der Holzdiebstall in öffentlichen Wäldern nicht gestattet ist. Einfach vorher Kontakt mit der zuständigen Forstbehörde aufnehmen und beruhigt sammeln. Meistens erlauben diese das Sammeln von Totholz.

holzboden-4

Im Beispiel wurde Wacholder-Holz verwendet. Die beachtlich schöne Maserung fällt direkt auf. Dabei ist zu erwähnen, dass jede Holzart seine eigenen Reize mitsichbringt. Sobald der Boden mit Scheiben bedeckt ist, kommst du deinem Ziel schon wesentlich näher!

holzboden-5

Nun musst du die Klebemasse mindestens eine Nacht aushärten lassen bevor die Fugen aufgefüllt werden. Dabei kommt eine Mischung aus 80% Fugenbunt und 20% Sägespänen zum Einsatz. Mit Gießharz wird dann aufgefüllt, dabei empfehlen wir Polyurethan oder Resinpal:5 kg Polyesterharz Resinpal 1705 + 100 g Härter

holzboden-6

Mit einer Bodenpoliermaschine bringst du alles auf Hochglanz!

holzboden-7

Ein einzigartig schöner Fußboden oder?

holzboden-8

Wie sieht’s aus? Hast du jetzt Lust auf einen neuen Fußboden? Probier es doch einfach einmal aus. Diese nützliche ausführliche Anleitung hilft dir sicherlich dabei. Ökologisch abbaubar, bezahlbar und dabei einmalig! Drei richtig geniale Gründe jetzt deinen eigenen Fußboden zu gestalten! Teile diese Idee mit deinen Freunden!


Leave a Comment

Close
Täglich Atemberaubende Updates?
Gebt uns einen Like :) Danke